21
Jul 11

“URBAN ARTIFACTS” mit DJ RAFIK @ KOYOTE am 06.08.11

Am 06.08. ist es soweit: wir laden zur ersten URBAN ARTIFACTS Party in den Koyote Club nach Düsseldorf-Derendorf ein. Bei den Planungen zur Party, war es uns als Veranstalter besonders wichtig, möglichst viele Strömungen aus dem I LOVE MY HOOD Künstler-Netzwerk einzubinden. Daher freuen wir uns auf eine bunte Schnittmenge aus Musikern, Künstlern, Subculture-Aktivisten und Freunden, die ab 18 Uhr zu einem lockeren Meet&Greet mit Grillerei und lecker Bier vom Fass an der Rather Straße 25 zusammen kommen. Später bereichern die AEROSOLKINGS aus Antwerpen den Abend, indem die Jungs uns das ein oder andere Graffiti an die Wand zaubern.

Im Anschluss geht’s im Club mit DJ Grizu aus Augsburg los. Er ist vor allem im HipHop-Dubstep-Segment unterwegs. Später wird das DJ RAFIK, seines Zeichens sechsfacher DJ-Weltmeister die Turntable und entsprechendes Zusatzequipment rocken. Und den ein oder andern Live-Act wird’s auch geben ;o) Lasst euch überraschen.

Der ganze Spaß kostet 7 EUR Eintritt – 5 EUR wenn du ein I LOVE MY HOOD Shirt trägst. Die Einnahmen des Abends kommen gezielt gemeinnützigen Jugendorganisationen zugute. Unter anderem werden Workshops im Jugendclub auf der Kiefernstraße unterstützt. Wir freuen uns auf euch und einen kreativen, langen, feucht-fröhlich-friedlichen Abend.


07
Jul 11

Debüt Album von JayJay kommt am 15.07.11

Nach vier Jahren Arbeit ist es endlich so weit: mein Bro’ JayJay veröffentlicht am 15.07.2011 ENDLICH sein Debüt Album mit dem griffigen Titel “Achtung Schäääpat!”. Die Platte erscheit auf JayJay’s eigenem Musiklabel “AS-Records” und macht schon im offiziellen Snippet richtig Spaß!

Ihr könnt das gute Stück bereits jetzt unter www.hipstore.de vorbestellen. Die offizielle Rlease-Party steigt übrigens am 13.08.2011 im zakk (VVK 10€, AK 12€). Dann steht JayJay samt Band auf der Bühne und darf sich über Support von Pure Doze (Too Strong), Hardsoul, D-Bo, Blumio, Onkel Berni, Der Neue Westen und Skor freuen.


17
Jun 11

ApRock and Viral Music Management präsentieren Gratis HipHop-Sampler

Der Münchner ApRock ist ein äußerst umtriebiger Zeitgenosse im internationalen HipHop Business. Als Gründer des internationalen “Joining Forces” Künstler-Netzwerks und standhafter Vertreter des “Golden Era / Boom Bap HipHop” ist er im In- und Ausland als rennomierter Förderer der HipHop Szene bekannt. Zudem fungiert er seit Jahren als A&R des erfolgreichen Produzenten Teams “Hitfamers” und schreibt als freier Redakteur für verschiedene Magazine und Zeitungen. Nun veröffentlichte er gemeinsam mit Viral Music Management aus Kanada (Management diverser amerikanischer Underground Rapgrößen) sein neustes Projekt: ein HipHop Sampler der in Sachen Qualität seines gleichen sucht. Das gute Stück gibt’s in Zusammenarbeit mit “I Love My Hood” als Gratis-Download auf dem Label Real Recognize Real Records.

Vertreten sind renommierte Rapacts wie Vinnie Paz, Jus Allah, King Magnetic, Planetary, Virtuoso, Sadat X, White Shadow, Hitfarmers, Banish, Mesidge, Savage Brothers, Demoz, Doap Nixon, Chief Kamachi, Psych Ward, Little Vic, IDE, Alucard, Ill Bill, Brooklyn Academy, um nur einige zu nennen. Das Cover Artwork kommt von meinem ILMH-Bro Jase 34. Alles in allem also ein abslutes Must Have für jeden Underground-HipHop-Fan.


13
Jun 11

PIXELKITSCH by barto

An dieser Stelle möchte ich kurz barto’s grandiosen Blog PIXELKITSCH würdigen, in dem der bekennende Konsolen-Nerd seit geraumer Zeit die teils skurrilen Produkte der internationelen Gamingindustrie vorstellt. In dieser – nach meiner Meinung bislang besten Episode – widmet sich barto der MGT Konsole. Ganz großes Kino! Weiter so Jung!


10
Mai 11

KORSAKOW – Ohne uns

KORSAKOW, eine erfrischend straighte Combo aus Düsseldorf (u.a. freundliche Unterstützer von I LOVE MY HOOD!) rocken jetzt auch für Fortuna. Am vergangenen Sonntag wurde der folgende Song mit dazugehörigem Video erstmals im Stadion gespielt. Ein echtes Brett sag ich euch. Also weitersagen, twittern, liken und watt sonst noch. Die Jungens haben ein grandioses Medien-Echo verdient – wo sie doch gerade beim Finale des viel diskutierten Tontalente-Wettbewerbs anlässlich des Eurovision Song Contest nicht auf dem Siegertreppchen stehen durften.


28
Apr 11

Wolle scharf? Ass Blaster Hot Sauce rockt!

Kürzlich in London: nach ausgiebiger Shopping-Tour auf der Oxford Street, machten wir einen kurzen Abstecher zu Selfridges & Co.. Die dortige Food Hall kann ich nur wärmstens empfehlen. Wer in der englischen Hauptstadt auf der Suche nach anständigem Käse oder ausgefallenen Gewürzen ist, wird hier mit ziemlicher Sicherheit fündig!

Irgendwann blieben wir bei den Saucen hängen. Abgefahren was die Briten da alles anbieten – da herrscht ausgewogenes Multikulti im Kaufhausregal. Neben der schärfsten Sauce der Welt (Da’Bomb Final Answer) für satte 40 £ fand ich dieses leckere Sößken: die Ass Blaster Hot Sauce, stilecht verpackt in einem Miniatur-Klohäuschen aus Holz ;o) Großartig! Gesehen, gekauft – auch wenn’s mit 16 £ nicht das günstigste Mitbringsel war. Mittlerweile habe ich die Sauce mehrfach ausprobiert und muss sagen: tolles Zeug! Es hat etwa die gleiche Konsistenz mit Tabasco, der Schräfregrad liegt aber um einiges höher (den genauen Scoville-Grad kenne ich leider nicht!). Mit dem Ass Blaster kann man jede Grillsauce erfolgreich pimpen und jeder Marinade den nötigen Pepp verleihen. Zudem macht sich die Verpackung vorzüglich auf dem Küchenregal und ist immer für einen Lacher gut!


16
Apr 11

La-Di-Da-Di pres. Jazzy Jeff @ 3001, Düsseldorf Germany

Eine sehr ordentliche Party war das gestern im 3001. DJ Jazzy Jeff war mal wieder zu Gast in Düsseldorf!


24
Mrz 11

STARTHILFE @ Petit Papillon

An dieser Stelle ein kleiner Veranstaltungshinweis:

“2011 schiebt euch das Petit Papillon im Herzen Derendorfs an und gibt euch Starthilfe für den Samstag Abend. Mit einem Benzintank voll schwarzen Gold und einem Werkzeugkoffer Beats, Breaks und Bass heizen die Plattenschrauber RA-V und BARTO eurem Motor ein. Treibstoff gibt es zu humanen Preisen und den Eintritt schenken euch die Mechaniker. Also lasst die Zündkerzen zu Hause, Starthilfe gibts ab sofort im Petit Papillon, die Werkstattcrew schickt euch gut gewappnet auf die Piste”

STARTHILFE @ Petit Papillon
Samstag, 26.3.2011
ab 20:00h
Petit Papillon
Römerstr. 27 (Eingang Collenbachstraße)


07
Mrz 11

IMC-Mixshow März 2011 ft. I LOVE MY HOOD

Yeah! Wir waren kürzlich mit I LOVE MY HOOD bei der IMC-Mixshow! Jase, Micsness und meine Wenigkeit hatten einen nette Plausch mit Hypa Aktiv am Studio-Mic. Der ganze Spaß ist jetzt online verfügbar. Wir erzählen was zur aktuellen Kooperation mit den Düsseldorf GIANTS, über kommende Projekte, die Kiefernstraße, Teheran und Tatoos.  Zieht’s euch rein und supportet die Kampagne! I LOVE MY HOOOOOOOOOD! Word!

IMC-Mixshow-1103 by IMC-Mixshow


04
Mrz 11

Helau du Sau

Passend zur fünften Jahreszeit hat JayJay eine neue Single rausgebracht.”Helau du Sau” heißt das gute Stück und ist eine gute Alternative zum ewiggleichen Karnevalssonggedöns. Kaufen kann man den Song auf JayJay’s Website!


20
Jan 11

Havelpralinen und das Alt

Erschütternde Info von einigen Exil-Fortuna-Fans aus Berlin! Die gestrige RP berichtete über den F95-Fanclub “Havelpralinen” und ihre Stammkneipe “Alois S.”: “[...] Die übrigen Fortunen bevorzugen bayerisches Helles oder Weißbier. “Ich habe auch mal Alt für die Düsseldorfer organisiert”, sagt Besitzer Heer, “aber die haben das Fass nicht leer bekommen [...]” – ohne Worte.


10
Jan 11

Der Rhein steigt und steigt… Hochwasser in Düsseldorf

Scheiß Hochwassertourismus! Mir steht die Suppe hier im Hafen schon bis zum Hals und meine Karre in der Tiefgarage droht abzusaufen…

Der aktuelle Pegelstand in Düsseldorf lag heute morgen bei 8,22 m. Aktuell ist die Pegelmessung zeitweise gestört. Der höchste Pegelstand wird heute Mittag mit 8,50-8,60 m erwartet. Erst in 48 Stunden wird mit fallendem Pegel gerechnet.


29
Dez 10

Webdesign-Zeitreise mit dem Geocitiesizer

Ein kleiner Rückblick: 1994 erblickte GeoCities, das Licht der Internetwelt. Damals waren Internet-Domains noch eine teure Angelegenheit und so kam GeoCities mit kostenlosem, werbefinanziertem Webspace und Website-Baukasten geradezu revolutionär daher. Wirklich JEDER konnte sich bei GeoCities mit ein paar Klicks und schlechten Gif-Animationen eine eigene Websseite schaffen. So entstand binnen weniger Jahre ein unübersichtlicher Wust an Nonsens-Seiten, die unterm Strich alle eines gemein hatten: das 08/15-GeoCities-Design.

Geocitiesizer

SCHoSCH-Site.de über den Geocitiesizer

Der Geocitiesizer verspricht nun eine großartige Reise in diese längst vergangene Internezeiten. Wer also genug hat vom schicken web 2.0 Design seines Blogs der kann seine Seite mit einem Klick in eine GeoCities-Homepage verwadeln. So sähe die SCHoSCH-Site aus!

GeoCities wurde übrigens zum Höhepunkt des Dot.com-Booms im Jahr 1999, für stolze 3,5 Milliarden US-Dollar an Yahoo verkauft. Das Angebot schrieb damit Web-Geschichte als eine der einst “kostbarsten” Destinationen im Netz. Der Dienst verkam in den vergangenen Jahren jedoch immer mehr zur Internet-Mumie: viele Nutzer zogen weiter und hinterließen meist unaktualisierte Websites, Fanpages, Gästebücher etc. und Spammer und Malware-Verteiler übernahmen das Ruder. Daraufhin wurde GeoCities am 26. Oktober 2009 bis auf den japanischen Ableger von Yahoo eingestellt.


23
Dez 10

Christmas 2.0

Frohes Fest allerseits! ;)


21
Dez 10

WikiLeaks – Rebellen im Netz

Eine sehr aufschlussreiche schwedische Dokumentation über WikiLeaks, die in deutschsprachiger Fassung am 19.12.10 im ORF ausgestrahlt wurde.

WikiLeaks – Rebellen im Netz from netzpolitik on Vimeo.