Musik


15
Mrz 12

DEATH LETTERS

Im September 2010 haben DEATH LETTERS ihr zweites Album „Post-Historic“ aufgenommen, das über Redfield Records am 4. Mai auch hierzulande inklusive zwei Bonustracks erscheint. Die beiden Holländer, Schlagzeuger Victor Brandt sowie Sänger und Gitarrist Duende Ariza Lora, sind gerade mal um die 20, wissen aber schon mit ihrem eigenständigen Sound, der vorzugsweise auf laute Gitarren setzt, zu überzeugen. Teaser gefällig? Bidde schön:

Im Mai kommt die Band auf Deutschland-Tour mit den Labelkollegen von Face Tomorrow! Hier die Termine
09.05. D- Frankfurt, Elfer Club (w/ Face Tomorrow)
10.05. D- Heidelberg, Häll (w/ Face Tomorrow)
11.05. D- Göttingen, Theaterkeller (w/ Face Tomorrow)
12.05. D- Hamburg, Headcrash (w/ Face Tomorrow)
13.05. D- Berlin Crystal Club (w/ Face Tomorrow)


8
Okt 11

longboard gilrs crew

Als ich gestern per Zufall über das folgende Video gestolpert bin, war ich echt geflasht. Bei dem aktuell miesen Herbst-Wetter hier in Germany verbreiten die sympatischen Mädels von der “longboard gilrs crew” gute Stimmung und ein Gefühl von Freiheit. Einfach ansteckend wie sie über die frisch geteerten Straßen in irgendwelchen spanischen Wäldern carven – da vergisst man glatt das Sauwetter hierzulande! Dazu noch der passenste aller Hintergundtracks von DUB FX den ich letztes Jahr noch hier in Düsseldorf live gesehen habe – fertig ist ein einfach nur gutes Video…


5
Okt 11

Party Rock Anthem by Ohio University Marching 110

Knaller die Jungs! Eine Kapellen-Dance-Version von LMFAO’s Party Rock Anthem. Wer’s nicht kennt: hier das Original !


23
Sep 11

NMZS auf Egotrip

NMZS von der Antilopen Gang hat gerade seine neue EP “Egotrip” released. Nach “Trash” (2007) und “Robopommes” (2008) ist die Scheibe bereits sein dritte Solo-Ding. “Egotrip” umfasst satte sieben Tracks und räumt in bekanntem Maße mit der etablierten HipHop Welt auf. NMSZ und Kollegen machen ihr eigenes, teils etwas schwer verdauliches aber immer angerendes und meistens witziges Ding und bereichern die Szene mit immer neuen Ideen. Und weil das so ist, gibt’s den ganzen Spaß für umme auf antilopengang.de zum Download. Ich find’s töfte uns supporte das Teil mit dem hübschen Portraitfoto des Künstlers himself auf dem Cover hiermit ausdrücklich! Mehr davon Jung! Hier das Video zum Release:


7
Jul 11

Debüt Album von JayJay kommt am 15.07.11

Nach vier Jahren Arbeit ist es endlich so weit: mein Bro’ JayJay veröffentlicht am 15.07.2011 ENDLICH sein Debüt Album mit dem griffigen Titel “Achtung Schäääpat!”. Die Platte erscheit auf JayJay’s eigenem Musiklabel “AS-Records” und macht schon im offiziellen Snippet richtig Spaß!

Ihr könnt das gute Stück bereits jetzt unter www.hipstore.de vorbestellen. Die offizielle Rlease-Party steigt übrigens am 13.08.2011 im zakk (VVK 10€, AK 12€). Dann steht JayJay samt Band auf der Bühne und darf sich über Support von Pure Doze (Too Strong), Hardsoul, D-Bo, Blumio, Onkel Berni, Der Neue Westen und Skor freuen.


17
Jun 11

ApRock and Viral Music Management präsentieren Gratis HipHop-Sampler

Der Münchner ApRock ist ein äußerst umtriebiger Zeitgenosse im internationalen HipHop Business. Als Gründer des internationalen “Joining Forces” Künstler-Netzwerks und standhafter Vertreter des “Golden Era / Boom Bap HipHop” ist er im In- und Ausland als rennomierter Förderer der HipHop Szene bekannt. Zudem fungiert er seit Jahren als A&R des erfolgreichen Produzenten Teams “Hitfamers” und schreibt als freier Redakteur für verschiedene Magazine und Zeitungen. Nun veröffentlichte er gemeinsam mit Viral Music Management aus Kanada (Management diverser amerikanischer Underground Rapgrößen) sein neustes Projekt: ein HipHop Sampler der in Sachen Qualität seines gleichen sucht. Das gute Stück gibt’s in Zusammenarbeit mit “I Love My Hood” als Gratis-Download auf dem Label Real Recognize Real Records.

Vertreten sind renommierte Rapacts wie Vinnie Paz, Jus Allah, King Magnetic, Planetary, Virtuoso, Sadat X, White Shadow, Hitfarmers, Banish, Mesidge, Savage Brothers, Demoz, Doap Nixon, Chief Kamachi, Psych Ward, Little Vic, IDE, Alucard, Ill Bill, Brooklyn Academy, um nur einige zu nennen. Das Cover Artwork kommt von meinem ILMH-Bro Jase 34. Alles in allem also ein abslutes Must Have für jeden Underground-HipHop-Fan.


10
Mai 11

KORSAKOW – Ohne uns

KORSAKOW, eine erfrischend straighte Combo aus Düsseldorf (u.a. freundliche Unterstützer von I LOVE MY HOOD!) rocken jetzt auch für Fortuna. Am vergangenen Sonntag wurde der folgende Song mit dazugehörigem Video erstmals im Stadion gespielt. Ein echtes Brett sag ich euch. Also weitersagen, twittern, liken und watt sonst noch. Die Jungens haben ein grandioses Medien-Echo verdient – wo sie doch gerade beim Finale des viel diskutierten Tontalente-Wettbewerbs anlässlich des Eurovision Song Contest nicht auf dem Siegertreppchen stehen durften.


16
Apr 11

La-Di-Da-Di pres. Jazzy Jeff @ 3001, Düsseldorf Germany

Eine sehr ordentliche Party war das gestern im 3001. DJ Jazzy Jeff war mal wieder zu Gast in Düsseldorf!


7
Mrz 11

IMC-Mixshow März 2011 ft. I LOVE MY HOOD

Yeah! Wir waren kürzlich mit I LOVE MY HOOD bei der IMC-Mixshow! Jase, Micsness und meine Wenigkeit hatten einen nette Plausch mit Hypa Aktiv am Studio-Mic. Der ganze Spaß ist jetzt online verfügbar. Wir erzählen was zur aktuellen Kooperation mit den Düsseldorf GIANTS, über kommende Projekte, die Kiefernstraße, Teheran und Tatoos.  Zieht’s euch rein und supportet die Kampagne! I LOVE MY HOOOOOOOOOD! Word!

IMC-Mixshow-1103 by IMC-Mixshow


4
Mrz 11

Helau du Sau

Passend zur fünften Jahreszeit hat JayJay eine neue Single rausgebracht.”Helau du Sau” heißt das gute Stück und ist eine gute Alternative zum ewiggleichen Karnevalssonggedöns. Kaufen kann man den Song auf JayJay’s Website!


14
Dez 10

[15.12.10] BOOGIE DOWN ALTSTADT mit Community Education & Micsness live @ People Clubbar

Am Mittwoch, den 15.12. rockt das Boogie Down Soundsystem a.k.a. DJ Goersch & Robafella die People Clubbar, die ihres zeichens leider bald in die ewigen Geschichtsbücher der Düsseldorfer Altstadt eingehen wird: am 13.01.2010 wird das “Peoples” für immer geschlossen. Grund genug dort nochmal jede Party mitzunehmen die machbar ist. BOOGIE DOWN ALTSTADT verspricht allen Freunde des beschwingten Klanges gar weihnachtliche Stimmung mit Hip Hop, Drum&Bass, Electro,Funk und Co, und einigen netten Gäste die LIVE in Aktion treten werden.

BOOGIE DOWN ALTSTADTSo stehen an besagtem Abend die New Yorker/Düsseldorfer Crew Community Education auf der Bühne, die ihres Zeichen für innovativen Golden-Era-Hip Hop stehen und ihre frohe Botschaft der deutsch-amerikanischen Freundschaft kundtun. Auch der Düsseldorfer Lokalmatador Micsness gibt sich die Ehre um mit einem beeindruckendem Maß an Wortgewandtheit eindrücklich unter Beweiß zu stellen, wozu Conscious Hip Hop aus der Region fähig ist. Also wenn das mal nicht ne Alternative zur üblichen Weihnachtsfeier ist…

BOOGIE DOWN ALTSTADT mit Community Education & Micsness live
People Clubbar, Kurze Str. 9, Düsseldorf
Am: Mittwoch, den 15.12.2010
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 3€


30
Nov 10

The Beautiful Struggle – Offizieller Trailer

Klingt sehenswert: “The Beautiful Struggle dokumentiert die Entwicklung von Deutschrap der letzten 15 Jahre. Wie haben sich Sprache, Lyrics, Musik und vor allem Inhalt und Protagonisten verändert? Anhand von intimen Gesprächen mit zahlreichen einflussreichen und prägnanten Artists, sowie Zeitzeugen aus dem Presse und Labelbereich, werden diese Fragen analysiert. Thematischer Schwerpunkt ist aber vielmehr die Entwicklung vom Conscious- und Backpackrap hinzu dem polarisierendem Streetsound Anfang der 2000er Jahre.

Wieviel Einfluss hat Gangsterrap auf den Hörer und wie stark wird das Verhalten der Jugend dadurch geprägt? Alteingesessene, wegbereitende Artists kommen ebenso zu Wort wie aktuelle Acts (u.a. Curse, MC Rene, Olli Banjo, Spax, Plattenpapzt uvam.).

Parallel erzählt The Beautiful Struggle die Geschichte von A-Jay, dem Jungen aus dem Hamburger Kiez, der nicht nur Hauptdarsteller eines Tanztheaters, MC von Brixton Boogie und ambitionierter Footballspieler ist, sondern auch seine erlebten Kiezgeschichten authentisch in Worte fasst. Der junge Rapper hat ohne jegliche Medienpräsenz eine namenhafte Scharr von Rapgrößen um sich versammelt und arbeitet nun im Akkord an seiner ersten Veröffentlichung.


22
Okt 10

Neues Dead Prez Album als Free Download

Das ist mal ne Ansage: Dead Prez aus Floridas ballern ihr neues Album “REVOLUTIONARY BUT GANGSTA GRILLZ ” zum freien Download raus!

Die Jungs aus Florida, die 1999 mit ihrer Single “Hip Hop” einen absoluten Oberknaller landeten, haben das gute Stück zusammen mit DJ Drama anlässlich ihres 10jährigen Jubiläums released. Enthalten sind 19 Tracks die unter www.deadprez.com zum Download bereit stehen!


11
Okt 10

The Plot & Dirty Sánchez – Ich fresse einen Indierocksänger

The Plot & Dirty Sánchez mit ihrem neusten Werkvom Album “Freunde des schlechten Geschmacks”. Weitere Infos zu den Düsseldorfer Jungens gibt’s auf www.derplot.de


27
Sep 10

[01.10.10] Alex Amsterdam (erstmals mit Band) @ Pretty Vacant

Alex Amsterdam… früher solo oder als Duo unterwegs, hat sich verstärkt! Ab dem 01.10. ist Alex endlich mit kompletter Band unterwegs. Neben ihm werden an diesem Abend im heimischen Pretty Vacant erstmals seine neuen Mitmusiker Sabrina Maack (Drums), Marc Aretz (E-Gitarre) & Thomas Palenberg (Bass) auf der Bühne stehen. Alte wie brandneue Songs werden in teilweise völlig neuen Versionen dargeboten. Seit dem Beginn seiner Karriere (anno 2007), veröffentlichte Alex eine EP, ein Album und die aktuelle EP “The Die Is Cast”. Dazu stehen über 400 Konzerte auf dem bisherigen Tour-Saldo. Er teile sich bereits die Bühne mit Größen wie Kettcar, Tomte, Luxuslärm, Bonaparte, Kilians, Auletta, Gisbert zu Knyphausen, Keith Caputo, oder auch Dendemann. Ohne fremdes Label hat Alex es geschafft, sich bei 1LIVE, WDR2, NDR 2, SWR3 sowie Radio Fritz zahlreiche Einsätze zu erkämpfen.

Als Gast hat sich Alex für diesen Abend einen der momentan angesagtesten und interessantesten Musiker der Szene eingeladen: Tommy Finke aus Bochum! Er wird den Abend Solo & Unplugged eröffnen. Dazu gibt es noch einen hochkarätigen “Very Special Guest”. Übrigens: mit einer eMail an gewinnen@alex-amsterdam.de könnt ihr einen von 10 Gästelistenplätzen abstauben!

Facts zum Abend:
Alex Amsterdam mit Band, Support: Tommy Finke + “Very Special Guest”
Freitag, 01.10.2010
Pretty Vacant, Mertensgasse 8, 40213 Düsseldorf
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 6 € (nur Abendkasse)

Weitere Infos unter:
www.prettyvacant.de
www.alex-amsterdam.de
www.tommy-finke.de